Marina Mandalina

Marina Mandalina Sibenik

Marina Mandalina - Sibenik:

Etwas südöstlich der Altstadt von Sibenik liegt die Halbinsel Mandalina, welche der Marina auch seinen Namen gegeben hat. Die Marina liegt ausgesprochen geschützt, sehr zum Vorteil für die An- und Ablegemanöver.

Wenn Sie Ihren Törn von dieser Ausgangsbasis aus starten, sollten Sie keinesfalls auch einen Besuch der Altstadt von Sibenik verabsäumen, welche reich an kulturellen Bauten, Restaurants etc. ist! Durch die Lage im Herzen Dalmatiens bietet sich die Marina hervorragend für Törns Richtung nördliche wie auch südliche Adria an. Sehr zu empfehlen ist auch eine Fahrt durch den Fjord ins Landesinnere nach Skradin, wo die berühmten Krka Wasserfälle auf Ihren Besuch warten.

Selbstverständlich verfügt die Marina über Sanitäranlagen mit Duschen, ein Restaurant sowie einen Lebensmittelladen.

Anreise:

Per PKW:

Die Autobahn in Kroatien ist ausgezeichnet ausgebaut und so ist die Basis z.B. von Wien aus in ca. 7-8 Stunden erreichbar (Wien-Graz-Spielfeld-Zagreb-Karlovac-Zadar-Sibenik) Von der Autobahnabfahrt Sibenik braucht man mit dem Auto lediglich 5 Minuten!

Die Marina bietet einen großen Parkplatz, wo Sie gegen Gebühr Ihr Fahrzeug abstellen können.

Per Flug:

Die Airports Zadar und Split liegen etwa 35 Autominuten entfernt und sind bequem mit dem Taxi erreichbar. Auf Wunsch kann vom Stützpunkt auch ein Transfer organisiert werden.

Lageplan:


Stützpunkt Yachting 2000 auf einer größeren Karte anzeigen